Musikproduktion      Vom Demo bis zum fertigen Album. Das gesamte Spektrum der Musikproduktion bieten Ihnen Aline Davis Musikprodukton auf höchstem        Niveau und Qualität.         Professionelle Produktion ist heute wichtiger denn je. Um im Wettbewerb bestehen zu können und im Markt eine Chance zu haben, wird an       einer Musikproduktion hohe Anforderungen gestellt. Um heute z.B. eine Plattenfirma mit einem Demo zu überzeugen, ist ein klangliches       Niveau nötig, welches vor einigen Jahren noch als komplett fertig produziertes Album im Handel erschien. Zu dieser Entwicklung hat nicht       nur die sich immer stärker durchsetzende Digitaltechnik beigetragen. Auch die Produktionsmethoden sind immer ausgefeilter geworden und         erfordern heute ein Höchstmaß an Knowhow und Erfahrung.       Es ist daher um so wichtiger die Klangqualität, insbesondere wenn man die CD’s im Eigenvertrieb verkaufen oder direkt mit Vertrieben        zusammenarbeiten will – was ja eine mittlerweile sehr attraktive Alternative zum oftmals erfolglosen Versuch der Vermarktung       durch ein Major-Label darstellt, obwohl die Musik mehr als überzeugend ist.                Wir produzieren mit Euch eine Aufnahme, die sich hören lassen kann und die Musik 100% zur Geltung bringt. Hierzu stimmen wir die           erforderlichen Schritte genau auf das gewünschte Ziel ab. Alle Arbeitsschritte wie Aufnahme, Mix und Masterging einschließlich der        musikalischen Beratung während der Produktion gehören zum Service. Unser Ziel ist immer eine Aufnahme, die sich klanglich hören lassen       kann und musikalisch wirklich überzeugt. Hierzu wird aber nicht nur die Technik bedient – Know-How einer Musikproduktion ist wesentlich         mehr als das. Kompetente Beratung wird bei uns gross geschrieben und ist wichtiger als wertvolle Technik.       Und hier wird bei Eurer Produktion sicher nicht gespart. Manchmal ist es z.B. nur eine minimale Änderung im Arrangement, die den ganzen     Song erst richtig aufblühen läßt, und diese Änderung bewirkt dann mehr als alle zur Verfügung stehenden Effektgeräte zusammen. Warum z.B.      eine schlecht eingespielte Gitarre im Nachhinein so verhallen, dass er “nicht mehr auffällt”? Besser ist es doch, so lange an dem Track zu       arbeiten, bis alles schon im trockenen Zustand 100% überzeugt, oder?           Dann kann man sich nämlich entscheiden, den Hall nur noch als Stilbildendes Element einzusetzen, wenn man will – oder ihn auch einfach     weglassen, denn es klingt ja so schon top. Hier wird hoffentlich in Ansätzen deutlich, was wir unter Musikproduktion verstehen. In jedem Fall     ist kreatives und professionelles Arbeiten das Hauptmerkmal einer Produktion.
Mikrofon.jpg

© 2013 Aline Davis Musikprodukton

Made with Goldfish
dawanda.jpg